Carola Höhn

Sopran

Carola Höhn

Carola Höhn stammt aus Erfurt und wurde an der Hochschule für Musik Franz Liszt in Weimar ausgebildet. Ihre künstlerische Heimat fand die Sopranistin an der Berliner Staatsoper unter den Linden, deren Ensemble sie bis 2016 angehörte und wo sie ein Repertoire sang, das sich über nahezu alle Epochen und Stilrichtungen erstreckt. 

 

Zu den zentralen Partien ihrer Karriere gehören unter anderem Glucks Iphigénie en Tauride, Beethovens Marzelline in Fidelio, Mozarts Pamina und 1. Dame in Die Zauberflöte, Vitellia in La clemenza di Tito, Richard Strauss' Feldmarschallin in Der Rosenkavalier, Arabella sowie die Gräfin in Capriccio, Wagners Elisabeth in Tannhäuser, Eva in Die Meistersinger von Nürnberg und Freia, Gutrune sowie Sieglinde in Der Ring des Nibelungen. Hinzu kamen Grete in  Schrekers Der ferne Klang, Isabella in Milhauds Christoph Kolombus, Schönbergs Erwartung und die Lady Macbeth in Sciarrinos Macbeth, für deren Verkörperung in Jürgen Flimms Inszenerung sie im Jahrbuch der Zeitschrift Opernwelt 2014 als beste Sängerin des Jahres nominiert wurde.

 

Zu Carola Höhns Konzertrepertoire gehören unter anderem Beethovens 9. Sinfonie, Janáčeks Glagolithische Messe, Strauss' Vier letzte Lieder, Wagners Wesendonck-Lieder und Zemlinskys Lyrische Sinfonie. Darüber hinaus verfügt sie über ein großes Liedrepertoire, das Kompositionen von Beethoven, Brahms, Debussy, Dvořák, Haydn, Mahler, Mozart, Poulenc, Schubert, Schumann und Strauss enthält.

 

Die Sopranistin arbeitete mit großen Dirigentenpersönlichkeiten wie Daniel Barenboim, Asher Fisch, Philippe Jordan, Zubin Mehta, Kent Nagano, Karl-Heinz Steffens, Sebastian Weigle und Simone Young sowie renommierten Regisseuren, darunter Nicolas Brieger, Jürgen Flimm, Peter Greenaway, Günter Krämer, Harry Kupfer und  Nikolaus Lehnhoff.

 

Internationale Gastspiele führten Carola Höhn nach Tokio, an die Carnegie Hall in New York, das Symphony Center in Chicago, das Teatro Colón in Buenos Aires, zu den BBC Proms in London, an die Nederlandse Opera in Amsterdam, an das Teatro La Fenice in Venedig, das Teatro Real in Madrid sowie zum Lucerne Festival und an die Semperoper Dresden. Zuletzt gastierte sie erneut an der Opéra Bastille in Paris und am Teatro alla Scala in Mailand.

 

Carola Höhn wirkte in zahlreiche Fernseh- und Rundfunkaufnahmen sowie CD-Einspielungen mit.

 

Zum Sommersemester 2016 wurde Carola Höhn als Professorin für Gesang an die Universität der Künste in Berlin berufen.

 

www.carola-hoehn.com

Repertoire Musiktheater (Auswahl)

F. Busoni Die Brautwahl Albertine
  Dr. Faust Herzogin von Parma
C. W. Gluck Iphigénie en Tauride Iphigénie
J. Joneleit Metanoia  
E. Kálman Die Csárdasfürstin Sylvia Varescu
F. Lehár Die lustige Witwe Hanna Glawari*
  Das Land des Lächelns Lisa
D. Milhaud Christoph Kolumbus Isabella
W. A. Mozart La Clemenza di Tito Vitellia
  Die Zauberflöte Pamina / Erste Dame
F. Schreker Der ferne Klang Grete
A. Schönberg Erwartung  
S. Sciarrino Macbeth Lady Macbeth
R. Strauss Arabella Arabella
  Ariadne auf Naxos Ariadne*
  Capriccio Gräfin
  Elektra

Chrysothemis * / 4. Magd

  Der Rosenkavalier Feldmarschallin
R. Wagner Tannhäuser Elisabeth
  Lohengrin Elsa*
  Die Meistersinger von Nürnberg Eva
  Das Rheingold Freia
  Die Walküre

Sieglinde / 

Helmwige / Ortlinde

  Götterdämmerung Gutrune
C. M. v. Weber Euryanthe Euryanthe
  Der Freischütz Agathe
     
    * in Vorbereitung

Repertoire Konzert

L. v. Beethoven 9. Sinfonie  
A. Bruckner Te Deum  
A. Dvořák Stabat Mater  
  Te Deum  
L. Janáček Glagolitische Messe  
G. Mahler 2. Sinfonie  
  4. Sinfonie  
F. Mendelssohn-Bartholdy Der 42. Psalm  
  Paulus  
  2. Sinfonie, „Lobgesang“  
W. A. Mozart Krönungsmesse  
  Requiem  
F. Schubert Messe in Es-Dur  
R. Strauss Vier Letzte Lieder  
G. Verdi Quattro Pezzi Sacri  
R. Wagner Wesendonck-Lieder  
A. v. Zemlinsky Lyrische Sinfonie  

Fotos

Einspielungen (Auswahl)

Thomas Weiler • Kaiserin-Augusta-Allee 47 • 10589 Berlin

Telefon +49 (0)30 679 664 88 • Mobil +49 (0)160 917 116 60 • weiler@weiler-artists.de

Weiler Artists Management Berlin

Kaiserin-Augusta-Allee 47
10589 Berlin

Telefon +49 (0)30 679 664 88

agentur@weiler-artists.de

 

Thomas Weiler

TEMPORÄRE MOBILNUMMER

+49 (0) 159 01861466

weiler@weiler-artists.de

Weiler Artists Management Berlin